Donnerstag, 4. April 2013

Regenbogenkuchen oder so ähnlich

Am Oster-Sonntag wurde meine Tigermaus (unglaubliche) 4 Jahre alt. *ganzstolz-auf-meine-grosse-bin*

Eigentlich wollte ich ja eine richtige Regenbogentorte machen mit bunten Schichten und feiner Füllung.  Alles war schon eingekauft inklusive Lebensmittelfarbe und als ich dann den ersten Teig am machen bin, meinte die Tigermaus ganz entsetzt: "Aber Mama, ich wollte doch ein Schoggi-Kuchen!"
Also gab es dann halt eine improvisierte Schokoladen-Regenbogen-Torte:



Kommentare:

  1. Habe dich gerade gefunden und hier sieht es aber sehr gemütlich und hübsch aus, da habe ich mich auch gleich bei dir als Mitglied eingetragen.
    Wenn du Lust hast, schau doch mal bei mir vorbei, würde mich sehr freuen.

    Liäbi Grüessli
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. so ein schöner regenbogen!!! nachträglich herzlichen glückwunsch dem grossen mädchen :-)
    liebe grüsse goldfaedali

    AntwortenLöschen
  3. so ein schöner regenbogen!!! nachträglich herzlichen glückwunsch dem grossen mädchen :-)
    liebe grüsse goldfaedali

    AntwortenLöschen